Home
Der Coach
persönlich
ausgebildet
erfahren
vielfältig
Paarcoaching
Führungskunst
Lebenslust
Nutzen
Konzept
Kontakt
Impressum
Links

"Fegender

Wind

sprudelt

hervor."

Führungskunst

Die Fülle des Geschäftsalltags darf mehr sein als Cleverness, Hektik und die rauhe Wirklichkeit, dass in erster Linie die Zahlen stimmen müssen.


Will die Führungskraft in ihrer besonderen Rolle über sich hinauswachsen, gilt es, ihre kreativen Talente etwas ver-rücken zu lassen: Hin zur Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit.


Zur Kunst, Menschen erfolgreich zu leiten, zählt neben Führungswissen und Fachkompetenz besonders auch die Reifung der

emotionalen und sozialen Kompetenz.


Das meint den gefühlsmäßigen Umgang mit sich und mit anderen. Zudem heißt es, für sich selbst und für andere entwicklungsfördernd zu sorgen.


Dies braucht Mut und Abenteuergeist, sich zu öffnen, sich innerlich neu einzustellen, die Richtung zu wechseln und sich auch auf ungeübtes Terrain einzulassen.



Das folgende Klettergerüst hilft dem auf die Spur.

Bei sich selbst bleiben

  • Stimmige Arbeit
    Ich liebe, was ich tue? Ich liebe, wo ich bin? Ich liebe, mit wem ich bin?

  • Offenes Herz
    Ich bin in mir frohgestimmt, hoffnungsvoll, überreizt, verwundet, einsam, mutig?

  • Eigene Melodie
    Ich fühle, wie ich bin. Ich stehe zu mir und arbeite an meinen Schwächen.

  • Selbstliebe
    Ich pflege und schütze meine Seele. Ich bin gut zu mir. Ich vertraue mir und glaube an meine eigene Kraft.

  • Frische Quellen
    Ich locke hervor: Meine Kreativität, Sehnsucht, Vision, Fähigkeiten und liebenswerten Gesten.

  • Work-Life-Balance
    Ich erforsche und gleiche aus: Beruf - Freizeit - Liebe - Partnerschaft - Familie - Alleinsein.

  • Durchhaltende Kraft
    Ich sammele mich auf das Wesentliche.

  • Verlangsamte Zeit
    Ich wechsel Ort und Lebensweise: Natur, Stille, Bewegung, Geselligkeit, Trödeln ...

  • Freiräume
    Ich tanke Freude auf: Sport, Hobby, Freunde, Tiere, Spielen, Musik, Kunst, Reisen, Literatur, Film...

  • Entspannung
    Ich lasse los und werde locker: Wellness, Zärtlichkeiten, Sex, Träumen, Nichtstun...
© Coaching Dr. Gabel, Essen 2007 

Eigener Stil und Führungsrolle

Biegsam

im Stamm

und stark

in der Wurzel:

Elastizität

mit

Festigkeit

verbinden!

Beziehung fördern

  • Achtsamkeit
    Die Bedürfnisse, Werte und Rechte des anderen anerkennen.

  • Dialog
    Eigene Interessen und Empfindungen offen und klar mitteilen. Was vermeiden wir zu besprechen?

  • Differenz
    Den anderen würdigen und gleichzeitig unsere Unterschiede respektieren: Nein sagen, sich durchsetzen, konstruktive Kritik äußern.

  • Einfühlungsvermögen
    Die Welt mit den Augen des anderen sehen.

  • Fürsorge
    Das Wohlbefinden und die Gesundheit des anderen ins Blickfeld nehmen.

  • Krisenmanagement
    Sich über Kränkungen, Aggressionen, Fehler und Mißstände menschlich aussprechen: Chance zu neuen Ufern.

  • Mitgefühl
    Betroffenheit am Leid des anderen zulassen, ohne darin zu versinken.

  • Motivieren
    Die Ideen anderer ernst nehmen und sie an Entscheidungen beteiligen: Ermutigung nährt.

  • Solidarität
    Unterstützen und aufbauen: Sich am Erfolg des anderen freuen.

  • Verstehen
    Was erfreut? Was frustriert? Was verletzt? Was befürchtet? Was tut leid? Was geschätzt? Was geliebt? Worauf stolz?

  • Vertrauen
    Der feste Glaube in das Potenzial des anderen ist die größte entwicklungsfördernde Kraft.

  • Verzeihen
    Das Nicht-Perfekt-Sein braucht den Mut zum ersten Schritt: Dir und mir eine zweite Chance geben.

  • Wertschätzung
    Die Stärken und das Schöne genießen: Emotionale Streicheleinheiten.

  • Zuhören
    Wach und empfänglich: Worum geht es dir wirklich?
© Coaching Dr. Gabel, Essen 2007 

Um dieses Programm in Handeln umzusetzen, bin ich

als Ihr Coach

mit all meinem Know-how für Sie da, z.B.:

  • Reflektieren Ihrer Rollenerwartung, Denkmuster, Risikobereitschaft, Verhaltensweisen (sich selbst genauer verstehen lernen)
  • Erforschen der Beziehungen im Team: Wie die eigene Rolle und die Rolle der anderen in den Ablauf der Organisation eingebunden und gestaltet werden
  • Aufzeigen einfacher Tools/Techniken zur Kommunikationsverbesserung und Präsentationsfähigkeit
  • Übungen und Trainings zu konstruktiver Auseinandersetzung in Konfliktsituationen: Fingerspitzengefühl, Dampfablassen, Diplomatie, Angemessenheit
  • Ausrichtung auf Lösung der aktuellen Probleme mit Ihren Entscheidungskriterien
  • Nutzbarmachen Ihres ganz persönlichen Selbsthilfepotenzials

Die Qualitätsverbesserung der Beziehung am Arbeitsplatz bringt

Synergie

in Schwung: Die respektvolle, freundlich-konfrontative Atmosphäre ermöglicht eine höhere Belastungs- und Bewältigungsfähigkeit bei Irritationen, Krisen und neuen Herausforderungen.

Das, was sowohl den Chef / die Chefin als auch den Mitarbeiter / die Mitarbeiterin zufrieden, freudig, sogar geistig frisch macht, hat größten Einfluß auf Wettbewerb, Produktivität und Leistungssteigerung. Somit ist es
für das Wohl des Unternehmens

zukunftsträchtig.

Aus diesem Konzept ergeben sich schöpferische Bausteine für mein Coaching-Angebot zur TEAMKOOPERATION: Wie die Kreativität im Team über Informationsaustausch, Interaktion und Zusammenspiel konkret aufblühen kann.

Mein Angebot zu WORKSHOPS in Unternehmen richtet sich nach den gewünschten aktuellen Themen und Bedürfnissen, z.B.: Übersicht im Hier und Jetzt; Gelungenes und einsatzbereiter Optimismus; Weiterentwicklung und neue Perspektiven.


Die Höhe Ihrer Investitionen klären wir vorher telefonisch. Das Honorar richtet sich nach Inhalt und Umfang des Auftrags.

>